Emotion Tracking — Customer Insights 4.0

Emotion Tracking — Customer Insights 4.0

Emo­tio­nen sind stille Fak­toren, die uns Men­schen tagtäglich bee­in­flussen — bei allem, was wir tun. Im Mar­ket­ing, in der Kun­denkom­mu­nika­tion sowie in der Mark­t­forschung gilt es stets, Infor­ma­tio­nen über (poten­tielle) Kun­den zu gewin­nen. Die Umfrage als qual­i­ta­tives Mark­t­forschungse­le­ment hat längst an Bedeu­tung ver­loren. Insights wer­den heute mit­tels bildgeben­der Ver­fahren gewon­nen. Die Rede ist hier von …

Die engere & weitere Definition des Neuromarketing

Die engere <span class="amp">&</span> weitere Definition des Neuromarketing

Im Bere­ich des Neu­ro­mar­ket­ing spricht man häu­fig von ein­er engeren und ein­er weit­eren Def­i­n­i­tion. Die engere Def­i­n­i­tion befasst sich mit dem Ein­satz von appa­r­a­tiv­en (bildgeben­den) Ver­fahren, wie z.B. dem Hirn­scan­ner. Die weit­erte Def­i­n­i­tion hinge­gen geht weit darüber hin­aus. Hier fließen grund­sät­zlich alle Erken­nt­nisse und Meth­o­d­en der Hirn­forschung, der Wer­be­wirkungs­forschung, der Psy­cholo­gie sowie der Neu­rowis­senschaften ein.